Büttikon Panorama
Büttikon Panorama
  • 0
  • 1

Einhaltung der Sichtzonen: Zurückschneiden von Bäumen, Sträuchern und Hecken

Mitteilung vom

Wieso sind Sichtzonen so wichtig? Sehen und gesehen werden, dieses Motto gilt für viele Situationen im Verkehrsgeschehen. Nur wenn bei Einmündungen und Kreuzungen die notwendigen Sichtverhältnisse gewährleistet sind, können alle Verkehrsteilnehmer einander rechtzeitig erblicken und einschätzen. Das Sichtfeld mit einem sichtfreien Raum zwischen einer Höhe von 80 cm bis 3 m ist deshalb von allen Hindernissen freizuhalten, die ein Motorfahrzeug oder ein leichtes Zweirad verdecken können. Dies gilt auch für Pflanzenwuchs oder parkierte Fahrzeuge.

Warum? Die Augen von Lenker und Lenkerinnen normaler PW's liegen auf einer Höhe von rund 1.00 bis 1.20 m über Strassenniveau und verfügen bei vorschriftskonformer Höhe von seitlichen Einfriedungen über die notwendigen freien Sichtverhältnisse. Wird dies eingehalten, können alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere Kinder auf dem Schulweg und ZweiradfahrerInnen, rechtzeitig wahrgenommen werden.

Der Gemeinderat dankt für die Schaffung der vorschriftsgemässen Sichtzonen und der damit verbundenen Förderung der Verkehrssicherheit.

Gemeindeverwaltung

Bollstrasse 100
5619 Büttikon
Tel: 056 618 70 50
Fax 056 618 70 51
kanzlei@buettikon.ch

 

Öffnungszeiten:
Montag
07.30 - 11.30 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr

Dienstag bis Freitag
07.30 - 11.30 Uhr
13.30 - 16.30 Uhr