Büttikon Panorama
Büttikon Panorama
  • 0
  • 1

Familien- und schulergänzende Kinderbetreuung

Für die Schulkinder (ab Kindergarten bis Ende Primarschule) bietet die Gemeinde Büttikon einen Mittagstisch und neu im Rahmen eines Pilotprojektes Randstundenbetreuung an. Damit soll versuchsweise das Angebot einer möglichen ganztägigen Betreuung geprüft werden.
Für die Kinder im Vorschulalter gibt es zwei Spielgruppen im Dorf. In den Nachbargemeinden sind verschiedene Kinderkrippen vorhanden.

 

Mittagstisch in der Kinderkrippe "Hüehnernäscht" in Uezwil

Mit Inkraftsetzung des Kinderbetreuungsgesetzes besteht seit Herbst 2018 ein Mittagstischangebot für Büttiker Schul- und Kindergartenkinder. Die Kinder werden von der Schule bzw. auf Wunsch vom Kindergarten abgeholt und nach dem Mittagstisch zur Schule zurückgebracht.

Der Mittagstisch in der Kinderkrippe Hüehnernäscht Uezwil bietet folgendes an:

  • Mittagstisch jeweils am Montag, Dienstag und Donnerstag für Primarschüler und Kindergartenkinder
  • Möglichkeit von fixen oder sporadischen/kurzfristigen Anmeldungen (bis 8 Uhr des jeweiligen Tages)
  • Abholung durch das Hüehnernäscht um 11.50 Uhr beim Schulhaus Büttikon (allfällige Abholung im Kindergarten kann mit der Krippe individuell vereinbart werden)
  • Retourfahrt um 13.20 Uhr ins Schulhaus Büttikon
  • Beaufsichtigung durch ausgebildetes Personal
  • Gesundes, ausgewogenes Essen
  • Spielfläche rund um den Hof, Ruheort (Chillen und selbstständiges Erledigen der Hausaufgaben möglich)
  • Für die Eltern kostet der Mittagstisch Fr. 15.00. Sämtliche weiteren Kosten (inkl. Transport von Schule und Kindergarten) werden durch die Gemeinde Büttikon getragen.

Weitere Informationen und Anmeldungen erfolgen direkt über die Kinderkrippe Hüehnernäscht GmbH: www.kinderkrippe-uezwil.ch.

Downloads
Anmeldeformular

 

Mittagstisch in der Familie

Ergänzend gibt es das Angebot "Mittagstisch in der Familie". Das Angebot in Büttikon richtet sich ebenfalls an alle Kindergarten- und Primarschulkinder.
Die Anfrage und Abmachungen werden von den Eltern direkt mit der jeweiligen Familie getroffen. Auskünfte über Familien, welche den Mittagstisch anbieten, können bei der Gemeindekanzlei eingeholt werden.

 

Randstundenbetreuung

Gemeinderat und Schulpflege haben entschieden, während einer zweijährigen Versuchsphase ab Schuljahr 2019/20 Randstundenbetreuung anzubieten. Es wird am Dienstag in Ergänzung zu den Blockzeiten und dem Mittagstisch eine Betreuung von 7.20 bis 18.20 Uhr angeboten. Benötigen die Eltern für den Weg in den Kindergarten eine Begleitperson für ihr Kind, ist die Gemeinde bemüht, dies mit freiwilligen Helfern zu organisieren (siehe Anmeldeformular). Die Buchung einzelner Stunden ist möglich.

Die Randstundenbetreuung bietet folgendes an:

Ort: Raum im Gemeindehaus, unmittelbar neben dem Schulhaus
Tag: Dienstag
Zeit:
 

7.20 bis 8.20 Uhr (Morgen)
13.20 bis 18.20 Uhr (Nachmittag)

Angebot:

 
Während den Randstunden können die Kinder unter Aufsicht basteln, spielen (drinnen oder draussen), lesen, malen oder selbstständig Hausaufgaben erledigen. Es stehen keine Fachpersonen zur Aufgabenhilfe zur Verfügung. Die Betreuungsperson gibt gerne im Rahmen ihrer Möglichkeit Hilfestellung.
Zvieri: Wasser vorhanden, alles weitere durch Kinder mitzunehmen.
Kosten:
 
Fr. 7.00 pro Randstunde (60 Minuten). Keine Rückvergütung bei Fehlen (Krankheit, etc.). Die Leistungen werden vierteljährlich von der Gemeinde in Rechnung gestellt.
Anmeldung: Anmeldung verbindlich für 1 Semester. Versicherung der Kinder ist Sache der Eltern.
Feiertage: Keine Betreuung (analog Feiertage Schule Büttikon)
Ferien:

 
Kein Angebot in Büttikon. Es besteht das Angebot der Ferienbetreuung, Tagesstrukturen Wohlen, zu nutzen. Sämtliche Informationen sowie das Anmeldeformular erfolgen direkt über die Tagesstrukturen Wohlen: www.tagesstrukturen-wohlen.ch.

Downloads
Anmeldeformular

 

Mittagstisch und Randstundenbetreuung [ab Sommerferien 2020] 

Obwohl in unserem Dorf die nachbarschaftliche Hilfe intakt ist und gelebt wird, was sehr schön ist, interessieren sich immer mehr Menschen für eine familien- und schulergänzende Kinderbetreuung. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewinnt an Bedeutung. Dazu möchte auch die Gemeinde und Schule Büttikon ihren Beitrag leisten. Es freut uns sehr, mit Bernadette Koch eine geeignete Person gefunden zu haben, welche beide Aufgaben (Mittagstisch und Randstunden-/Nachmittagsbetreuung) gerne übernimmt. Somit kann das gesamte Angebot im eigenen Dorf zur Verfügung gestellt werden. Bernadette Koch bereitet das Essen selber frisch zu. Sie verfügt bereits über Mittagstischerfahrung. Der Mittagstisch wird am Montag und Dienstag angeboten. An diesen Tagen haben die Kinder zudem die Möglichkeit, die Randstunden-/Nachmittagsbetreuung zu besuchen, jeweils von 7.20 bis 18.20 Uhr.

Das Tagesstrukturangebot gilt grundsätzlich für Kinder ab dem Kindergartenalter bis 6. Primarklasse. Während den Schulferien, an schulfreien Tagen und örtlichen Feiertagen findet kein Angebot an Tagesstrukturen statt. Schulanlässe werden individuell geregelt. Der Besuch der Tagesstrukturen ist freiwillig und kostenpflichtig (Mittagstisch inkl. Betreuung pro Kind Fr. 15.00, für weitere Geschwister Fr. 13.00; Randstunden Fr. 7.00 / Std.)

Ort: Schulhaus Boll
Tage: Montag und Dienstag
Zeit:
 

07.20 bis 08.20 Uhr (Frühbetreuung)
11.45 bis 13.20 Uhr (Mittagstisch)
13.30 bis 14.15 Uhr (Randstundenbetreuung)
14.15 bis 15.00 Uhr (Randstundenbetreuung)
15.15 bis 16.00 Uhr (Randstundenbetreuung)
16.00 bis 17.20 Uhr (Nachmittagsbetreuung)
17.20 bis 18.20 Uhr (Nachmittagsbetreuung)

Angebot Randstundenbetreuung:

 

Während den Randstunden können die Kinder unter Aufsicht basteln, spielen (drinnen oder draussen), lesen, malen oder selbstständig Hausaufgaben erledigen. Es stehen keine Fachpersonen zur Aufgabenhilfe zur Verfügung. Die Betreuungsperson gibt gerne im Rahmen ihrer Möglichkeit Hilfestellung.

Angebot
Mittagstisch:
Der Mittagstisch findet im Schulhaus Boll statt. Das Mittagsmenü wird von der Leiterin Mittagstisch selbst gekocht. Fertig- oder Halbfertigprodukte werden nur selten eingesetzt.
Kosten:
 
Fr. 7.00 pro Randstunde (60 Minuten). Keine Rückvergütung bei Fehlen (Krankheit, etc.). Die Leistungen werden vierteljährlich von der Gemeinde in Rechnung gestellt.
Fr. 15.00 pro Mittagstisch; für weitere Geschwister Fr. 13.00
Anmeldung: Anmeldung verbindlich für ein Schulsemester. Für das Herbst-/Wintersemester ist jeweils eine Anmeldung bis Ende Juni, für das Frühling-/Sommersemester bis Ende Dezember, erforderlich.
Feiertage: Keine Betreuung bzw. Kein Mittagstisch (analog Feiertage Schule Büttikon)
Ferien:

 
Kein Angebot in Büttikon. Es besteht das Angebot der Ferienbetreuung, Tagesstrukturen Wohlen, zu nutzen. Sämtliche Informationen sowie das Anmeldeformular erfolgen direkt über die Tagesstrukturen Wohlen: www.tagesstrukturen-wohlen.ch.

Downloads
Anmeldeformular
Mitteilung des Gemeinderates: Mittagstisch / Randstundenbetreuung Schule Büttikon
Vorstellung Bernadette Koch; Leiterin Mittagstisch und Randstundenbetreuung

 

Familien- und schulergänzende Kinderbetreuung;
Unterstützung durch die Gemeinde

Die Gemeinde unterstützt  Erziehungsberechtigte, die für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung angewiesen sind. Ob Sie anspruchsberechtigt sind erfahren Sie mit nachstehendem Berechnungsblatt: Berechnungsblatt
Allfällige Fragen zu Betreuungskostenbeiträgen beantwortet Ihnen ebenfalls gerne die Gemeindekanzlei Büttikon.

Downloads
Berechnungsblatt
Kinderbetreuungsreglement
Elternbeitragsreglement

Gemeindeverwaltung

Bollstrasse 100
5619 Büttikon
Tel: 056 618 70 50
Fax 056 618 70 51
kanzlei@buettikon.ch

Coronavirus:
Öffnungszeiten Verwaltung

Die Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung werden bis auf weiteres wie folgt eingeschränkt:

Montag bis Freitag von 07.30 bis 11.30 Uhr
am Nachmittag bleibt der Schalter geschlossen

Die Telefone sind weiterhin normal besetzt.

Zum gegenseitigen Schutz der Gesundheit müssen persönliche Kontakte soweit wie möglich vermieden werden. Die Bevölkerung wird deshalb gebeten, nur in absolut notwendigen Fällen persönlich am Schalter vorzusprechen und sich ansonsten telefonisch oder per E-Mail an die Gemeindeverwaltung zu wenden. Besten Dank für Ihr Verständnis.

corona